Aktuelle News rund um
EinWeg mit Pfand

3. Tag der Verpackung - der BGVZ ist dabei

Am 07. Juni 2017 findet in Deutschland und Österreich der 3. Tag der Verpackung mit dem diesjährigen Motto #Verpackungschützt statt.

EinWeg mit Pfand: Mobiler Automat gegen Abfallberge

Das MZZ ist überall einsetzbar und entsorgt zuverlässig: Ob Zentrallagerstandorte, Umschlaglager oder gleich auf Großveranstaltungen.

EinWeg mit Pfand. Der Feind allen Abfalls.

Hohe Rücklauf- und Recyclingquoten von EinWeg mit Pfand zeigen, dass diese nicht für die Abfallberge verantwortlich sind.

Kennzeichnung

Getränke-Industrie und Handel stellen erweiterte Kennzeichnung von EinWeg mit Pfand vor.

Parlamentarisches Mittagessen des BGVZ

Die Ökonomie der Getränkeverpackung

Verbraucherwunsch

94 Prozent der Verbraucher fordern eine klare Kennzeichnung am Gebinde selbst.

EinWeg mit Pfand - nicht einmal die Natur ist so effizient

Dosen und PET-Flaschen haben ein kleineres Verhältnis von „Verpackung“ zu „Inhalt“ als ein Hühnerei.

EinWeg mit Pfand zum Recycling-Weltmeister

97,2 Prozent der EinWeg PET-Flaschen und 99,1 Prozent der Dosen mit Pfand werden recycelt.

Parlamentarischer Abend des BGVZ vom 02. Juli 2015

Der Wertstoffkreislauf ein erfolgreiches Modell zur Abfallvermeidung und Ressourceneffizienz

Ein Abgesang auf das "Mehrweg-Mantra"

Wenig Mut braucht es, sich hinter dem Mehrweg-Dogma zu verschanzen

Neubewertungen von EinWeg mit Pfand / Mehrweg durch neue Ökobilanzen

Umweltwirkungsprofile von Getränkeverpackungen haben sich gewandelt

Kennzeichnung bei EinWeg mit Pfand/Mehrweg

Die Bundesländer sind gefordert - Experten in NRW begrüßen eine Kennzeichnung, lehnen aber eine Zwangsabgabe ab

BGVZ lehnt Forderung von Bündnis 90/Die Grünen ab

Geforderte Lenkungsabgabe ist unverhältnismäßig und nicht zielführend